Data Analyst (m/w/d)

THE HUNT IS OVER

Höhepunkt des Glücks ist es, wenn der Mensch bereit ist, das zu sein, was er ist.

Erasmus von Rotterdam

Prolog

Gut ist uns nicht gut genug. Unsere Kunden sind stets auf der Suche nach Exzellenz. Daher stellen wir höchste Ansprüche an unsere Kandidaten und empfehlen nur diejenigen, die uns ganz und gar überzeugen – mit ihrer außerordentlichen Leistungsfähigkeit und Zielstrebigkeit, als ausgewiesene Experten oder echte Führungspersönlichkeiten.

Diese Menschen haben das Potenzial, die Zukunft Ihres Unternehmens äußerst positiv zu beeinflussen. 

Hier präsentieren wir Ihnen eine ausgewählte Persönlichkeit:

Data Analyst (m/w/d)

Profil ID:
613000223
Geburtsjahr:
1991
Verfügbarkeit:
nach Absprache

Das zeichnet unsere Persönlichkeiten aus

Unser Kandidat besitzt Masterabschlüsse in Geographie und Geoinformatik und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der räumlichen Datenanalysen. Er war bereits an vielfältigen Projekten an namhaften Forschungszentren beteiligt, wo er sein fundiertes Know-how noch weiter vertiefen konnte. Zudem verfügt er über eine ungewöhnlich rasche Auffassungsgabe und hervorragende Problemlösefähigkeiten. Dank seiner hochentwickelten Stresstoleranz handelt er auch in schwierigen Situationen ruhig, überlegt und effizient.

Schule / Ausbildung / Studium

10/2015 – 11/2017: Master of Science Geoinformatik
– Schwerpunkte: Geoinformationssysteme (ArcGIS, QGIS), Datenspeicherung, Verarbeitung, Analyse und Visualisierung von geographischen Daten, Einblicke in die Informatik (SQL, Organic Computing)
– Masterarbeit zum Thema: „Large-Area Morphologic Characterization of Urban Environments Using the TanDEM-X Mission and Sentinel-2“
– Abschluss: Master of Science Geoinformatik (Note: 1,15)

04/2015 – 10/2015: Master of Science Geographie
– Schwerpunkte: Geoinformationssysteme (ArcGIS), Mensch-Umwelt
– Beziehungen, Grundlagen in Fortran & XML

10/2011 – 01/2015 Bachelor of Science Geographie
– Schwerpunkte: Geoinformationssysteme, Bearbeitung geographischer Daten mit Python, Fernerkundung, Mensch-Umwelt Beziehungen
– Bachelorarbeit: „Calculating Plant Height and Leaf Area Index Using Low Altitude (Balloon) Photography“ (Note: 1,3)
– Abschluss: Bachelor of Science Geographie (Note: 1,6)

Kenntnisse

EDV:Fundierte Kenntnisse in MS-Office
Sehr gute Kenntnisse von R
Grundkenntnisse in Python, SQL, PostgreSQL und XML
Fundierte Kenntnisse in ArcGIS, QGIS und SAGA GIS
Grundkenntnisse in GRASS GIS und AutoCAD
Sprachen:Deutsch – Muttersprache
Englisch – sehr gut
Latein – großes Latinum
Spanisch – Grundkenntnisse

Berufserfahrung

09/2018 – heute: Research Specialist im Team Geodata Science, Marktforschungsinstitut in Nürnberg
– Räumliche Datenanalysen mit R, Datenbanken (MS SQL, PostrgSQL)

10/2017 – 08/2018: Projektarbeiter in der Visualisierungsabteilung, Bauingenieur in Würzburg
– Visualisierung von Erkundungsergebnissen, ingenieurgeologischen und hydrogeologischen Feldversuchen, sowie Beobachtungsreihen
– Datenbankverwaltung (PostgreSQL mit PostGIS-Aufsatz)

04/2017 – 09/2017: Masterrand beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt

11/2016 – 01/2017: Dreimonatiges Praktikum-Abteilung Georisiken und zivile Sicherheit, Forschungseinrichtung, Weßling
– Schwerpunkt: Analyse panchromatischer Satellitenbilder mit Hilfe von erweiterten und selbst erstellten R-Skripten zur Erkennung von Strukturen

02/2016 – 07/2016: Studentische Hilfskraft, Institut für Geographie an einer deutschen Universität

02/2014 – 03/2014: Vierwöchiges Praktikum-Referat 53 / Fernerkundung, Regierungsbehörde, Stuttgart

08/2014 – 09/2014: Achtwöchiges Praktikum auf der Forschungsstation „Forschungseinrichtung, Ecuador

09/2013 – 07/2014: Studentische Hilfskraft-Fachbereich 19 Geographie an einer deutschen Universität

02/2013 – 03/2013: Vierwöchiges Praktikum-Abteilung Analytics, Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, Hamburg

08/2012 – 08/2012: Zweiwöchiges Praktikum-Abteilung Analytics Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, Hamburg

04/2012 – 01/2015: Gewählter studentischer Vertreter im Fachbereichsrat und Fachschaftsrat Geographie

Every morning in Africa, a gazelle wakes up, it knows it must outrun the fastest lion or it will be killed. Every morning in Africa, a lion wakes up. It knows it must run faster than the slowest gazelle, or it will starve. It doesn't matter whether you're the lion or a gazelle ‒ when the sun comes up, you'd better be running.

Was dürfen wir für Sie tun?

Ihre Bewerbung

Nutzen Sie unser Uploadformular für Ihr Anschreiben, CV und Anlagen. Sie können bis zu 5 PDF Dokumente mit einer Gesamtgröße von 25 MB hochladen.

Ihr Karriereprofil

Drei von vier der von uns betreuten Persönlichkeiten machen den entscheidenden Karriereschritt mit einem persönlichen Profil bei LIONS & GAZELLES. Legen Sie jetzt Ihr Profil an.

Ihre Daten