Jetzt Profil anlegen

Wann soll ich mich bewerben? Das ist der richtige Zeitpunkt

Blumengießen nach dem Mondkalender, Winterreifen von Oktober bis Ostern – viele Menschen vertrauen natürlichen Gesetzmäßigkeiten. Sie wissen: Für die meisten Dinge im Leben gibt es den „richtigen Zeitpunkt“. Doch gibt es die beste Zeit im Jahr auch für Bewerbungen? Kann man an der Uhr drehen, um die sorgfältig zusammengestellten Bewerbungsunterlagen direkt ins Blickfeld der Personalchefs zu spülen?

Das Karriere-Newsportal arbeits-abc.de hat jetzt einen Bewerbungskalender zusammengestellt und stellt fest, das Kalenderjahr lässt sich tatsächlich in unterschiedliche Bewerbungsphasen unterteilen. In einigen ist eine Bewerbung empfehlenswert, in anderen eher nicht.

„Die meisten Arbeitnehmer lassen sich von persönlichen Gefühlen leiten und merken, wann es an der Zeit für einen Tapetenwechsel ist. Weiterhin spielt es auch immer eine Rolle, welche Stellen gerade angeboten werden. Ist etwas Vielversprechendes dabei, schlagen die meisten Jobsuchenden instinktiv zu,“ sagt Jessika Fichtel von arbeits-abc.de: „Ob der Zeitpunkt auch wirklich gut ist für eine Bewerbung, das lassen die meisten außer Acht.“

Kickstart ins neue Jahr

Tatsächlich liegt einer der optimalen Zeiträume gleich am Anfang jeden Jahres. Wenn viele Unternehmen aus der weihnachtlichen Ruhe ins neue Jahr starten, werden neue Projekte geplant und Lücken gefüllt. Gerade ab Mitte Januar bis weit in den Februar hinein suchen viele Firmen nach neuen Mitarbeitern. Jahresziele sollen erfüllt werden und bieten neue Positionen und nicht selten haben bisherige Mitarbeiter zum Jahresende das Unternehmen verlassen.

Das Personalkarussell ist angeworfen. Doch Achtung, auch wenn gerade zu Beginn des Jahres viele freie Stellen ausgeschrieben werden und viele Bewerber das Jahr mit einer neuen Herausforderung beginnen wollen, jetzt ist die Konkurrenz auf den Tischen der Personalabteilungen besonders groß. Für Ihre Initiativbewerbung haben Personalchefs in der Regel jetzt keine Zeit.

Lions and Gazelles
Ihr persönlicher Karrieremanager
Jetzt bewerben! Wir finden den perfekten Job für Sie.

Wird es langsam wärmer und kommt das Frühjahr, schlägt die große Stunde für Bewerbungen im Tourismus und der Hotellerie und Gastronomie. Jetzt bereitet sich die Branche auf die Hochsaison im Sommer vor und stellt sich neu auf. Hotels werden selten im Winter eröffnet, Personal wird jetzt gebraucht.

Karriere im Sommerloch

Doch nicht in allen Branchen ist das Frühjahr die beste Zeit für den Karrieresprung. Wenn sich die Hotellerie und Gastronomie auf ihre Gäste im Sommer freuen, haben andere das Sommerloch vor Augen und sehen davon ab, Stellen neu zu besetzen oder auszuschreiben.

Ohnehin ist der Sommer in vielen Branchen die mit Abstand denkbar schlechteste Zeit für eine Bewerbung. Abgesehen von zurückgehender Auftragslage, macht die Urlaubszeit auch vor Firmenzentralen, Chefetagen und Personalbüros nicht halt.

Goldener Herbst für Bewerber

Dafür entschädigt der Herbst – die beste Zeit des Jahres. Gut erholt gehen die Entscheider in die Rally bis zum Jahresende und holen sich dafür ihr Team zusammen. So fand die Jobbörse Joblift in einer Untersuchung heraus, dass der sonst graue November für Bewerber ein goldener Monat ist. Das große Angebot an offenen Stellen in Kombination mit einer verhältnismäßig geringen Nachfrage, nennt Joblift als Gründe.

Mehr Tipps für Ihre Karriere

Wer glaubt, im Dezember seien Unternehmen schon im Weihnachtsmodus, hat im Grunde recht. Tatsächlich werden im letzten Monat des Jahres so wenig Stellen ausgeschrieben und besetzt wie zu keinem anderen Zeitpunkt. Längst haben die Personalleiter erkannt, dass kurz vor Weihnachten kaum noch jemand seinen Job wechseln möchte und verschieben ihre Vakanzen lieber in den Januar.

Vollends überzeugen zu jeder Zeit

Und dennoch schlägt gerade jetzt die Stunde der cleveren Initiativbewerber. Als entscheidender Vorteil kann sich erweisen, sich im letzten Monat des Jahres zu bewerben. Während andere erst im Januar starten, liegen ihre Unterlagen schon vor, wenn der Bewerbungsprozess beginnt. Der große Dezember-Vorteil ist die geringe Zahl der Konkurrenten.

Das ganze Jahr Konjunktur haben Initiativbewerbungen übrigens bei Karrieremanagern. Hier spielt der Bewerbungs-Zeitpunkt eine nur untergeordnete Rolle. Ein guter Karrieremanager wird die Unterlagen branchenspezifisch aufbereiten und mit seiner langjährigen Erfahrung zum jeweils besten Zeitpunkt präsentieren. Der große Vorteil: Er achtet vor allem auf die Qualität Ihrer Unterlagen, damit Sie mit Ihren Qualifikationen, fachlichem Know-How und den richtigen Soft Skills vollends überzeugen können – zu jeder Zeit.

Lions & Gazelles ist Ihr persönlicher Karrieremanager. Mit dem kostenfreien Karrieremanagement gestalten wir gemeinsam Ihren beruflichen und persönlichen Weg. Sprechen Sie uns an: +49 30 51 30 20 900 oder per E-Mail . 

Über Lions & Gazelles

 

teilen