THE HUNT IS OVER

Höhepunkt des Glücks ist es, wenn der Mensch bereit ist, das zu sein, was er ist.

Erasmus von Rotterdam

Prolog

Gut ist uns nicht gut genug. Unsere Kunden sind stets auf der Suche nach Exzellenz. Daher stellen wir höchste Ansprüche an unsere Kandidaten und empfehlen nur diejenigen, die uns ganz und gar überzeugen – mit ihrer außerordentlichen Leistungsfähigkeit und Zielstrebigkeit, als ausgewiesene Experten oder echte Führungspersönlichkeiten.

Diese Menschen haben das Potenzial, die Zukunft Ihres Unternehmens äußerst positiv zu beeinflussen. 

Hier präsentieren wir Ihnen eine ausgewählte Persönlichkeit:

603000313

Profil ID:
603000313
Geburtsjahr:
1967
Verfügbarkeit:
nach Absprache

Das zeichnet unsere Persönlichkeiten aus

Gern stellen wir Ihnen unsere Bewerberin als engagierte Mitarbeiterin für Ihr Unternehmen vor. Mit ihr gewinnen Sie eine zuverlässige und ehrgeizige Mitarbeiterin, die aufgrund ihrer fundierten Fachkenntnisse und Berufserfahrung mit ihrem Arbeitsbereich gut vertraut ist. Sie würde sich gern erfolgreich bei Ihnen im Unternehmen einbringen.

Schule / Ausbildung / Studium

09/2011: Berufliche Weiterbildung in: Professionell Telefonieren

10/1999: Berufliche Weiterbildung in: Neues Wettbewerbsrecht- Konsequenz für die Beschaffungspraxis

12/1998: Berufliche Weiterbildung in: Die neue Medizinprodukte-Betreiberverordnung-Konsequenzen für die Krankenhauspraxis

11/1997: Berufliche Weiterbildung in: Medizinproduktegesetz für Techniker und Ingenieure im Krankenhaus

12/1996: Berufliche Weiterbildung in: Grundlagen und Perspektiven des Controllings im Krankenhaus

06/1996: Berufliche Weiterbildung in: MS Excel für Windows 5.0

03/1996: Berufliche Weiterbildung in: Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Techniker und Ingenieure im Krankenhausbetrieb

1989 – 1994: Ausbildung zur Dipl.-Ing. Medizin-Physikalische Technik
Technische Fachhochschule Berlin (heute Beuth Hochschule für Technik)

1988 – 1989: Fachabitur Physiktechnik
OSZ Chemie, Physik und Bio (heute OSZ Lise Meitner)

1984 – 1988: Ausbildung zur Physiklaborantin
Technische Bundesanstalt Institut Berlin

1980 – 1984: Realschulabschluss
Robert-Bosch-Realschule Berlin Charlottenburg

Kenntnisse

EDV:MS-Office 2010
MS Excel – erweiterte Kenntnisse
visual FM (Facility Management- und Instandhaltungssoftware)
Ultimo (Facility Management- und Instandhaltungssoftware)
SAP
Sprachen:Deutsch – Muttersprache
Weitere:Medizin Produkte Gesetz (MPG)
Medizin Produkte Betreiber Verordnung (MPBetreibV)

Berufserfahrung

03/2021 – heute: Einkäuferin strategisch/investiv Medizintechnik
Serviceanbieter für Unternehmen im Gesundheits- und Sozialwesen

05/2020 – 02/2021: Friedhofsverwalterin
Friedhofsverband

04/2005 – 04/2020: Mitarbeiterin/Leiterin
Institut für Beratung und Fortbildung im Bereich der Medizin und Informationstechnologie
– verantwortlich für die Entwicklung u. Pflege einer Klassifizierung für Medizintechnik in Bezug auf Gesetzesgrundlagen (z.B. MPG, MPBetreibV), entsprechenden Kundenanforderung, Recherche, Anlegen und Pflege von Datensätzen.
– Leitung von Projekten zur Stammdatenharmonisierung im Bereich Medizin- und Labortechnik (Projektplanung, -überwachung, Erstellung von Statistiken und Berichten, Kommunikation zum Auftraggeber im Rahmen der Projektkoordinierung, Anleitung und Koordinierung von Mitarbeitern
– Produktbezogene Kundenbetreuung von Bestandskunden, Neukundenberatung und vor Ort, bei der Einführung von Produkten
– Unterstützung von Inventarisierungen medizinischer Geräte
– Unterstützung im Strategischen Einkauf Medizintechnik für eine große Krankenhauskette
– Servicesteuerung an einem Universitäts-Klinikum
– Erarbeitung von Gerätekonzepte im Bereich Medizintechnik

07/1995 – 03/2005: Mitarbeiterin/Leiterin
Unternehmen mit Spezialisierung für Krankentransporte, Verlegungsfahrten und Rückholungen
– Projektsteuerung der Baumaßnahme (Kontrolle Einhaltung der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen, Genehmigung der Finanzierung)
– Leitung Inventarisierung und Aufnahme von Stammdaten einer Einrichtung der Altersmedizin und eines Krankenhauses
– Investitionsplanung der Medizintechnik in einem Krankenhaus
– Bereichsleitung Beschaffungsberatung Medizintechnik

11/1988 – 1995: Aushilfsjobs während Fachabitur und Studium
Assistenz Zahnarztpraxis
Aushilfe in der Küche
Kopierhilfe
Aushilfe

Every morning in Africa, a gazelle wakes up, it knows it must outrun the fastest lion or it will be killed. Every morning in Africa, a lion wakes up. It knows it must run faster than the slowest gazelle, or it will starve. It doesn't matter whether you're the lion or a gazelle ‒ when the sun comes up, you'd better be running.

Was dürfen wir für Sie tun?

Ihre Bewerbung

Nutzen Sie unser Uploadformular für Ihr Anschreiben, CV und Anlagen. Sie können bis zu 5 PDF Dokumente mit einer Gesamtgröße von 25 MB hochladen.

Ihr Karriereprofil

Drei von vier der von uns betreuten Persönlichkeiten machen den entscheidenden Karriereschritt mit einem persönlichen Profil bei LIONS & GAZELLES. Legen Sie jetzt Ihr Profil an.

Ihre Daten